Was ist Zervizitis und was verursacht sie?

Zervizitis ist eine Entzündung des Gebärmutterhalses. Aber was sind die Symptome und Ursachen dieser Krankheit? Und kann diese Krankheit natürlich behandelt werden?

Der Gebärmutterhals ist ein schmaler Durchgang, der die Gebärmutter und die Vagina verbindet. Jeden Monat kommt Menstruationsblut aus der Gebärmutter durch den Gebärmutterhals und in die Vagina. Wenn eine Frau ein Baby bekommt, dehnt sich der Gebärmutterhals aus, damit das Baby in den Geburtskanal gelangen kann.

Wenn etwas den Gebärmutterhals reizt und sich entzündet, wird dies als Zervizitis bezeichnet. Dieser Artikel beschreibt die Symptome, Ursachen und Behandlungen, einschließlich natürlicher Heilmittel für diese Krankheit.

Symptome einer Zervizitis

Zervizitis kann beim Geschlechtsverkehr oder bei Untersuchungen des Gebärmutterhalses Reizungen verursachen.

Symptome einer Zervizitis können sein:

  • vaginaler Juckreiz oder Reizung
  • Blutungen zwischen der Menstruation
  • Schmerzen beim Sex
  • Blutungen nach dem Sex
  • Schmerzen bei einer zervikalen Untersuchung
  • häufiges und schmerzhaftes Wasserlassen
  • ungewöhnlicher grauer oder weißer Ausfluss aus der Scheide, der riechen kann
  • ein Druckgefühl im Becken
  • Schmerzen im unteren Rückenbereich
  • Bauchschmerzen

Einige Frauen haben möglicherweise keine Symptome, wenn sie eine Zervizitis haben. Eine schwere Zervizitis kann zu einem dicken, gelben oder grünen Scheidenausfluss führen, der Eiter ähnelt.

Was verursacht Zervizitis?

Fälle von Zervizitis können leicht oder schwer sein. Zervizitis wird oft durch eine sexuell übertragbare Infektion (STI) verursacht, wie zum Beispiel:

  • Chlamydien
  • Tripper
  • Trichomoniasis
  • Genitalherpes
  • Mykoplasmen
  • Ureaplasma

Andere Ursachen für Zervizitis sind:

  • Allergien: Wenn jemand allergisch gegen Spermizide, Vaginalduschen oder Latex in Kondomen ist, können diese Substanzen eine Entzündung des Gebärmutterhalses verursachen.
  • Reizung: Das Einführen von Tampons, Pessaren oder Diaphragmen kann den Gebärmutterhals reizen oder verletzen. Eine Zervizitis kann sich auch entwickeln, wenn diese Gegenstände länger als angewiesen belassen werden.
  • Bakterielles Ungleichgewicht: Wenn schädliche Bakterien die gesunden Bakterien in der Vagina überwältigen, kann dieser Zustand eine bakterielle Vaginose verursachen. Ein entzündeter Gebärmutterhals kann ein Symptom dieser Krankheit sein.
  • Schwangerschaft: Eine Schwangerschaft kann den Hormonspiegel beeinflussen und zu einer Zervizitis führen, da der Gebärmutterhals zu diesem Zeitpunkt viel empfindlicher ist.
  • Krebs oder Krebsbehandlung: Behandlungen von Krebs oder fortgeschrittenen Stadien von Gebärmutterhalskrebs selbst können das Gebärmutterhalsgewebe beeinträchtigen. Diese Krankheit ist selten, kann aber zu Symptomen einer Zervizitis führen.

Zervizitis kann entweder akut oder chronisch sein. Eine akute Zervizitis wird typischerweise durch eine Infektion verursacht und wird am besten medizinisch behandelt.

Chronische Zervizitis wird normalerweise nicht durch eine Infektion verursacht. Die Symptome können milder sein, aber länger anhalten. Manche Menschen können eine chronische Zervizitis zu Hause mit natürlichen Heilmitteln behandeln, die medizinische Behandlungen ergänzen.

Es ist jedoch wichtig, diese Strategie mit einem Arzt zu besprechen, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Behandlung erhalten.

Medizinische Behandlungsmethode für Zervizitis

Die Behandlung von Zervizitis richtet sich nach der Ursache.
Die Behandlungen für Zervizitis richten sich nach der Ursache.
Ärzte verschreiben normalerweise Antibiotika zur Behandlung von Zervizitis. Diese Medikamente helfen, die Infektion zu beseitigen, was zur Behandlung der Symptome beiträgt.

Wenn eine Zervizitis durch eine sexuell übertragbare Infektion verursacht wird, wird der Arzt Sie über die beste Behandlung beraten. Sexuell übertragbare Infektionen sind oft mit Antibiotika behandelbar.

Wenn ein Fremdkörper den Gebärmutterhals reizt, wird der Arzt den Gegenstand entfernen und möglicherweise Antibiotika verschreiben.

Natürliche Behandlungsmöglichkeiten für Zervizitis

Eine akute Zervizitis, die durch eine Infektion verursacht wird, wird am besten medizinisch behandelt, da die Infektion unbedingt abgeklärt werden muss.

Wenn eine Frau eine chronische Zervizitis mit leichten Symptomen hat, kann sie Hausmittel verwenden, um die Symptome zu lindern.

Sie sollten neben medizinischen Behandlungen immer Hausmittel verwenden. Hausmittel sollen keine ärztliche Behandlung ersetzen.

Hausmittel, die bei der Behandlung von Zervizitis helfen können, umfassen:

  • Traditionelle Chinesische Medizin: Eine Studie aus dem Jahr 2014 ergab, dass traditionelle chinesische medizinische Behandlungen, einschließlich bestimmter chinesischer Kräuter, bei der Behandlung von Zervizitis wirksam sein können. Den Kräutern wird eine entzündungshemmende Wirkung nachgesagt.
  • Essen Joghurt oder Einnahme probiotischer Nahrungsergänzungsmittel: Joghurt enthält gesunde Bakterien, die Probiotika genannt werden. Eine Studie aus dem Jahr 2014 legt nahe, dass Probiotika bei der Behandlung von bakterieller Vaginose helfen können, die eine Ursache für Zervizitis ist.
  • Knoblauch essen oder ein Knoblauchpräparat einnehmen: Knoblauch hat starke antibakterielle Eigenschaften. Eine weitere Studie aus dem Jahr 2014 ergab, dass die Einnahme von Knoblauchpräparaten auch bei der Behandlung von bakterieller Vaginose helfen kann.

Es ist eine gute Idee, eine Diagnose und einen Rat von einem Arzt einzuholen, bevor Sie sich für eine Behandlung entscheiden. Diese alternativen Behandlungen erfordern weitere Studien, da sie derzeit nicht als First-Line-Behandlung von Zervizitis oder Vaginalinfektionen angesehen werden.

Hausmittel, die die vaginale und zervikale Gesundheit unterstützen und einer Zervizitis vorbeugen können, umfassen:

  • Grünen Tee trinken: Eine Studie aus dem Jahr 2014 deutete darauf hin, dass grüner Tee eine schützende Rolle bei der Verringerung des Risikos von Eierstock- und Endometriumkrebs spielen könnte.
  • Reizstoffe vermeiden: Die Vermeidung von Vaginalduschen, Tampons, Diaphragmen und parfümierten Seifen verringert das Risiko von Reizungen.
  • Tragen von lockerer Baumwollunterwäsche: Atmungsaktive Unterwäsche reduziert die Ansammlung von Feuchtigkeit und Bakterien, die zu Infektionen führen können.
  • Kondome beim Sex benutzen: Diese Maßnahme reduziert das Risiko einer sexuell übertragbaren Infektion, die eine der Hauptursachen für Zervizitis ist.

Diagnose von Zervizitis

Eine gynäkologische Untersuchung kann durchgeführt werden, um eine Zervizitis zu diagnostizieren.
Eine gynäkologische Untersuchung kann durchgeführt werden, um eine Zervizitis zu diagnostizieren.
Wenn eine Frau denkt, dass sie eine Zervizitis haben könnte, muss sie einen Arzt aufsuchen, um eine vollständige Diagnose zu erhalten.

Der Arzt führt eine gynäkologische Untersuchung durch, um den Gebärmutterhals zu untersuchen und kann eine Abstrichprobe entnehmen. Dieser Schritt hilft dem Arzt, Zellen und Flüssigkeiten zu sammeln. Zellen und Flüssigkeiten können auf Anomalien untersucht oder unter einem Mikroskop untersucht werden.

Um eine vollständige Diagnose zu stellen, kann der Arzt auch auf sexuell übertragbare Infektionen testen. Die Behandlung dieser Ursachen kann die Entzündung heilen.

Komplikationen durch Zervizitis

Unbehandelt kann eine Zervizitis zu Komplikationen führen. Diese Komplikationen können sein:

  • entzündliche Erkrankungen des Beckens
  • Unfruchtbarkeit
  • Eileiterschwangerschaft, bei der sich eine befruchtete Eizelle außerhalb der Gebärmutter einnistet
  • chronische Unterleibsschmerzen

Prognose

Zervizitis ist in der Regel behandelbar. Hausbehandlungen und Präventionsstrategien sollten neben der ärztlichen Behandlung durchgeführt werden.

Eine durch Infektionen verursachte akute Zervizitis wird am besten medizinisch behandelt, um Komplikationen zu vermeiden.

Wenn eine Frau denkt, dass sie eine Zervizitis haben könnte, muss sie mit einem Arzt sprechen.

.

Mehr wissen

No Content Available

Discussion about this post

Recommended

Don't Miss