Hautkrankheiten mit Kohlenteer behandeln

Steinkohlenteer in verschiedenen Formen kann verschiedene Hautkrankheiten behandeln. Kohlenteer kann einige Nebenwirkungen haben, und einige Studien warnten davor, dass die Exposition gegenüber Kohlenteer das Risiko für Hautkrebs erhöht. Experten halten Steinkohlenteer jedoch im Allgemeinen für sicher in der Anwendung.

Menschen verwenden Steinkohlenteer zur Behandlung von Hautkrankheiten wie Psoriasis und Ekzemen. Kohlenteer kann auch helfen, Entzündungen, Hautschuppen und Juckreiz zu reduzieren.

Roher Kohlenteer hat einen starken und unangenehmen Geruch – Dermatologen verwenden ihn nicht oft. Menschen können jedoch eine verfeinerte Version dieses Produkts in Shampoos, Cremes, Gelen, Einweichmitteln und Lotionen finden.

Dermatologen verschreiben normalerweise Steinkohlenteerprodukte in Verbindung mit anderen Arzneimitteln. Mehrere Behandlungen mit Kohlenteer können sehr wirksam sein – einige Menschen haben berichtet, dass sich die Hautsymptome vollständig auflösen, einschließlich langer Remissionen ohne Psoriasis.

Dieser Artikel erklärt, was Steinkohlenteer ist, welche Krankheiten er behandelt, wie man ihn verwendet und ob er Krebs verursachen kann oder nicht.

Was ist Kohlenteer?

Kohleteer

Steinkohlenteer ist ein Nebenprodukt von bituminöser Kohle oder Steinkohle, die eine teerartige Substanz namens Bitumen oder Asphalt enthält.

Dermatologen verschreiben Patienten mit Hautkrankheiten wie Ekzemen oder Psoriasis Kohlenteer, um Hautrötungen, Juckreiz und Entzündungen zu reduzieren.

Hautpflegespezialisten können diese Substanz in ihrer rohen Form immer noch zur Behandlung von Menschen mit chronischer Plaque-Psoriasis verwenden. In diesen Situationen können sie unter Verwendung von Verbänden und in Kombination mit einer UV-Strahlentherapie einen 2%-5%igen Steinkohlenteer in einer erweichenden Basis verschreiben.

Menschen mit schwer zu behandelnder Psoriasis an den Fußsohlen oder Handflächen können von Kohlenteerbehandlungen profitieren. Dermatologen können Personen mit Psoriasis der Kopfhaut auch Kohlenteer verschreiben.

Die Wirksamkeit von Kohlenteerbehandlungen variiert, und eine Person kann allein anhand der darin enthaltenen Menge an Kohlenteer nicht sagen, wie wirksam ein Produkt sein wird. Eine Studie ergab, dass Patienten, die eine Lotion mit 1 % Kohlenteerextrakt verwendeten, bessere Ergebnisse erzielten als Personen, die eine Lotion mit 5 % Kohlenteerextrakt verwendeten.

Sie sollten einen Dermatologen für Produktempfehlungen konsultieren, wenn Sie Steinkohlenteer verwenden möchten.

Welche Krankheiten behandelt Steinkohlenteer?

Dermatologen können Kohlenteerbehandlungen allein oder als Teil eines Behandlungsplans verschreiben, der Phototherapie, andere Medikamente oder beides umfasst.

Kohlenteer kann wirksam sein bei der Behandlung von:

  • Hautjucken
  • Schuppenflechte auf der Kopfhaut
  • Psoriasis vom Plaque-Typ
  • Hautschuppen
  • Schuppenflechte an Fußsohlen und Handflächen
  • Entzündung
  • verdickte Haut
  • Ekzem

Wie benutzt man Kohlenteer

Kohlenteerprodukte gibt es in einer Vielzahl von topischen Formen. Sie können Kohlenteer in Form von Lotion, Salbe, Creme, Gel, Badezusätzen und Shampoo verwenden.

Wenn Sie eine Kohlenteerbehandlung für Ihren Körper verwenden, sollten Sie diese auf Ihre Haut auftragen und einmassieren. Ein Dermatologe kann Ihnen helfen, dies zu tun.

Das Einwickeln der Hautpartie nach dem Auftragen des Produkts verstärkt die Wirkung von Kohlenteer. Wenn Sie ein Kohlenteer-Shampoo verwenden, müssen Sie sicherstellen, dass es auf Ihre Kopfhaut gelangt.

Dermatologen können Teer und Extrakte aus Rohkohlenteer zur Behandlung chronischer Ekzeme verwenden.

Nebenwirkungen von Kohlenteer

Dermatologen betrachten Kohlenteer im Allgemeinen als sicher, aber es kann Folgendes verursachen:

  • Hautreizungen
  • Hautausschläge oder Akneausbruch
  • unangenehmer Geruch
  • Hautschwellung
  • stechendes oder brennendes Gefühl
  • trockenes oder brüchiges Haar
  • Flecken auf hellen Haaren und Kleidung
  • Sonnenempfindlichkeit
  • Verschlechterung der Psoriasis

Verursacht Kohlenteer Krebs?

Dermatologen verschreiben seit über 100 Jahren Steinkohlenteer zur Behandlung von Psoriasis, daher halten Experten ihn im Allgemeinen für sicher. An manchen Orten, beispielsweise in Kalifornien, müssen Kohlenteerprodukte jedoch eine Krebswarnung tragen.

Die Behörden forderten die Hersteller auf, diesen Hinweis aufgrund von Tierstudien hinzuzufügen, bei denen Forscher Tiere weitaus höheren Mengen an Steinkohlenteer aussetzten, als Menschen normalerweise zur Behandlung von Psoriasis verwenden würden.

Die Krebswarnung basiert auch teilweise auf früheren berufsbezogenen Studien mit Fokus auf Menschen, die mit Steinkohlenteer arbeiten.

Forscher haben jedoch keine Hinweise darauf gefunden, dass Steinkohlenteer mit einer Konzentration zwischen 0,5% und 5% Krebs verursacht.

Einige Studien haben ergeben, dass bestimmte Inhaltsstoffe von Steinkohlenteer Krebs verursachen können, wenn eine Person sehr hohen Konzentrationen ausgesetzt ist, wie zum Beispiel beim Pflastern von Straßen oder Dächern.

Personen, die sonnenempfindlich sind oder Medikamente einnehmen, die sie anfälliger für UV-Licht machen, sollten keinen Steinkohlenteer verwenden.

Zusammenfassung

Steinkohlenteer ist ein Nebenprodukt der Steinkohle. Obwohl Menschen selten Kohlenteer in seiner rohen Form verwenden, können Dermatologen Produkte mit raffiniertem Kohlenteer zur Behandlung von Psoriasis oder Ekzemen verschreiben.

Kohlenteer kann Symptome von Hauterkrankungen, einschließlich Hautjucken, Entzündungen, verdickter Haut und schwer zu behandelnder Psoriasis an Fußsohlen und Handflächen, wirksam behandeln. Menschen können Kohlenteer auch als topische Behandlung verwenden.

Kohlenteer kann jedoch Nebenwirkungen haben, einschließlich unangenehmer Gerüche, Hautreizungen, Hautausschläge, Hautschwellungen, Brennen oder Stechen, Sonnenempfindlichkeit, Flecken und trockenes und brüchiges Haar.

Studien zeigen, dass Steinkohlenteer nach Exposition gegenüber sehr hohen Konzentrationen dieser Substanz Krebs verursachen kann. Experten halten die Menge an Kohlenteer bei Psoriasis- und Ekzembehandlungen jedoch im Allgemeinen für sicher.

.

Mehr wissen

Discussion about this post

Recommended

Don't Miss